BURNING LADY – Untill The Walls Fall

BURNING LADY? Jo! Neue Band aus Frankreich, die genau das macht, was das Cover und der Name verspricht – Streetpunk, in diesem Falle mit Frauengesang, was natürlich zwangsläufig an Bands wie DEADLINE oder DISTILLERS erinnert. Aber hier wird das ganze eben mit mehr „Härte“ und „Dreck“ dargeboten. Musikalisch gehts ein wenig in Richtung alte RANCID oder OXYMORON.

Auf ihrem Debütalbum „Until The Walls Fall“ gibt es 15 verdammt geile Streetpunk-Smasher, z.T. mit unglaublich sympathischen französischem Akzent im Gesang. Sängerin Sophie deckt dabei so ziemlich das gesamte gesangliche Spektrum von „liebreizend bis Reibeisen“ ab, was sehr zu gefallen weiß und ihr erstmal jemand nachmachen muss.
Laut einiger Berichte im Netz reißt das Quartett aus Frankreich live so ziemlich jede Bühne in Stücke. Ihre Songs haben auf jeden Fall das Potential.

Auch wenn Frankreich wohl bisher nicht wirklich ernstzunehmen war, was Punkrock angeht, kommt mit BURNING LADY nun eine Band, die sich ohne weiteres als „Hoffnung“ für die französische Szene bezeichnen lässt.
Das Album kommt als CD, digitaler Download und limitiertes farbiges Vinyl auf CONCRETE JUNGLE RECORDS.


0 Antworten auf „BURNING LADY – Untill The Walls Fall“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = vier