THE INSTIGATION – Demo Tape

Nette Anekdote am Anfang: Das Tape von THE INSTIGATION hat mir direkt beim Intro den Kasettenrekorder zerballert, das sollte ich ihnen eventuell in Rechnung stellen. Wie soll ich jetzt im Sommer im Park die Hipster belästigen? Egal… Krieg ich schon wieder hin.
Gut ist, dass YAKUZZI TAPES all‘ ihre Releases auch auf bandcamp online stellt, da hat man zwar nicht die schöne Aufmachung, aber kann sich ein Bild von der Mucke machen. Und dieses Bild ist bei THE INSTIGATION das folgende:
Straighter 80er Hardcore mit 77er Kante im Stile der CIRCLE JERKS (von denen sich auf der Kasette auch ein Coversong findet, genauso wie von REAGAN YOUTH) oder der ANGRY SAMOANS, der sich aber auch vor neueren Bands heimischer Gefilde wie SNIFFING GLUE oder DEAN DIRG nicht verstecken muss. Direkt aus den Straßen Shanghais, sie selbst bezeichnen sich als einzige Garage-Band der Region, die HC spielt oder als einzige HC-Band, die Garage-Songs spielt. Wie auch immer…
Angepisste Texte, ohne viel Umhergelaber, direkt auf den Punkt! Gefällt mir sehr! Ich hoffe der Rekorder ist bald wieder fit, damit ich mit DIESEM Tape in den Frühling starten kann.

Weißes Tape, rote Hülle, Texte im Booklet!


0 Antworten auf „THE INSTIGATION – Demo Tape“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + = dreizehn